Close Navi
AktuellesRathaus Service Leben Info

„Redsölich“ am 29. Februar 2024 im Vereinstreff

Auftakt der Veranstaltungsreihe 2024

Der 29. Februar hat bekanntermaßen Seltenheitswert. Passend zu diesem besonderen Datum startet heuer die Reihe der Mattersburger Stadtgespräche „Redsölich“ mit den beiden „ORF-Burgenland-Textfunken“-Preisträgern Wolfgang Millendorfer und Thomas Hofer genau an diesem Tag. Das Thema der Auftaktveranstaltung lautet „Unikate“, mit dem Untertitel „Das gibt’s nicht alle Tage“.

Auch die Örtlichkeit könnte mit dem ehemaligen Gasthaus Koller kaum passender sein. „Unsere erste Ausgabe von ‚Redsölich‘ wird im Vereinstreff stattfinden. Jeden Donnerstag treffen sich dort die Pensionisten zum geselligen Austausch und Beisammensein. Es freut mich, dass wir hier nun seitens der Stadtgemeinde mit den beiden Autoren und der Unterstützung der Pensionisten mit Vorsitzender Gertrude Handler zu einer generationsübergreifenden Veranstaltung einladen dürfen“, betont Bürgermeisterin Claudia Schlager.

Passend zum Thema des dritten Mattersburger Stadtgesprächs haben die beiden Gastgeber auch ihre Gesprächspartner ausgewählt: „Zu Gast sind Patrick und Andreas Pingitzer von der Eisenwarenhandlung in Mattersburg sowie Magier Merlix alias Herman Hanzl-Cermin“, so Millendorfer. „Das Geschäft der Familie Pingitzer ist seit Generationen über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt. Auch Magier Merlix, ein ‚überregionaler’ Gast, hat viel aus seinem Leben als Forfels Haus- und Hofzauberer bei Burg Forchtenstein Fantastisch und Ganzjahres-Magier zu erzählen“, ist sich Hofer sicher.

Drei Stadtgespräche für 2024 geplant

Für das heurige Jahr sind vorerst drei Termine geplant. „Das nächste Stadtgespräch wird aller Voraussicht nach im Mai stattfinden. Die etwas andere Kultur-Veranstaltung wurde von der Stadtgemeinde Mattersburg im Vorjahr ins Leben gerufen. Ziel ist es, spannende Persönlichkeiten zu den verschiedensten Themen an möglichst verschiedenen Örtlichkeiten zum Gespräch zu bitten“, erklärt die Stadtchefin.

Als Gastgeber fungieren die beiden redegewandten Autoren und Texter Wolfgang Millendorfer und Thomas Hofer, die nebenbei auch noch ihren unterhaltsamen Podcast ‚Fremde Planeten‘ betreiben. „In und um Mattersburg gibt es viele Menschen mit tollen Geschichten und Erinnerungen. ‚Redsölich‘ ist somit Bühne für jegliche Anekdoten rund um unsere Stadt“, so Schlager abschließend.

„Redsölich“ am 29. Februar 2024 im Vereinstreff, 15.02.2024
Thomas Hofer und Wolfgang Millendorfer sind die Moderatoren der Kulturveranstaltung