• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3

Aktuelles

ACHTUNG! Zivilschutz-Probelalarm am 1. Oktober 2022
30.09.2022

14. Oktober 2022 - BIG BAND PROJECT KATZELSDORF - "Swing the Beat"
13.09.2022

Konzert des Big Band Project Katzelsdorf

Das Big Band Project Katzelsdorf besteht aus hervorragend ausgebildeten und professionellen Musikern unter der Leitung von Josef Vocitko.
Das aktuelle Programm "SWING THE BEAT" widmet sich der wunderbaren Musik der Beatles und lädt mit Songs wie "Yesterday", "Help" und "Obladi Oblada" zu einem schwungvollen musikalischen Abend ein!
 
Nähere Infos finden Sie unter www.bigbandproject.com/veranstaltungen 
 
Am 14. 10. 2022 in der Bauermühle Mattersburg, Beginn: 19:30 Uhr

KARTENVERKAUF

im Rathaus (Bürgerservice), unter 02626/623 32 sowie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorverkauf: € 19,-
Abendkassa: € 22,-

European Streetfood Festival am 24. & 25. September
12.09.2022

Am 24. und 25. September 2022 kommt das European Street Food Festival 2022 nach Mattersburg.

Die Besucher können sich bei freiem Eintritt auf verschiedene Essensstände mit kulinarischen Köstlichkeiten aus vielen Regionen der ganzen Welt freuen. Angeboten werden Speisen aus verschiedenen Ländern, vom neuseeländischen Maori-Steak, über vegetarische und vegane Gerichte, süße Speisen bis hin zu Altbekanntem aus der heimischen Küche. Die Gerichte werden von den Ausstellern aus dem In- und Ausland frisch vor Ort zubereitet.

Aktuelles zum Areal Michael Koch-Straße
13.09.2022

Unternehmerstammtisch und Projektpräsentation: Ein großes innerstädtisches Projekt nimmt Fahrt auf

Letzte Woche luden die Stadtgemeinde Mattersburg und Bürgermeisterin Claudia Schlager zu einem Unternehmerstammtisch. Im Zuge dessen wurden auch die aktuellen Pläne des Areals Michael Koch-Straße präsentiert.

Für die Gestaltung des Areals wurde Anfang des Jahres von Bürgermeisterin Claudia Schlager und Grundstückseigentümer Dr. Mathias Moser (BWSG) ein Architektenwettbewerb gestartet. Die Fa. Nussmüller Architekten ZT GmbH entschied den Wettbewerb für sich.

Areal Michael Koch-Straße

Am hinteren - an die Hirtengasse anschließenden Teil - sollen leistbare Miet- und Eigentumswohnungen entstehen, die nachhaltiges Wohnen für Jung und Alt ermöglichen. Betreutes Wohnung und Starterwohnungen sind ebenso vorgesehen wie klassische Miet- und Eigentumswohnungen. Am vorderen Teil - angrenzend an die Michael Koch-Straße - sind das neue Rathaus mit großzügigem Rathausplatz sowie ein Hotel und Büro- bzw. Gewerbeflächen geplant. Auch eine Tiefgarage ist vorgesehen. Das gesamte Areal soll barrierefrei und mit großzügigem Freiraum gestaltet werden.

Bürgermeisterin Claudia Schlager: "Es freut mich, dass so viele interessierte Mattersburger Unternehmer und Unternehmerinnen unserer Einladung gefolgt sind und im Anschluss an die Präsentation noch weitere Ideen mit uns diskutieren konnten." 

Derzeit finden mehrere Prozesse gleichzeitig statt. Der Teilbebauungsplan wird fertig ausgearbeitet und soll noch im Herbst dem Gemeinderat vorgestellt werden. Aktuell wird außerdem an der Detailplanung für das Rathaus gearbeitet, das als erstes errichtet werden soll.

Information zur Hallenbenützung für Vereine in Mattersburg
13.09.2022

Liebe Eltern der turnbegeisterten Kids in Mattersburg!

Wie wichtig Bewegung in der heutigen Zeit für unsere Kinder und Menschen aller Altersgruppen ist – darauf müssen wir hier nicht näher eingehen – das ist uns allen mehr als bewusst.

Aber Disziplin und Fairplay ist nicht nur im Sport wichtig, sondern auch im Alltag. Als Bürgermeisterin der Stadt Mattersburg ist es mir ein enormes Anliegen, nicht nur für alle Menschen da zu sein, sondern auch FAIR zu handeln. Um weiteren Unstimmigkeiten keinen Raum zu geben, bitte ich Sie, liebe Eltern folgende, ab sofort für ALLE Vereine geltenden Richtlinien, im Sinne einer guten, sportlichen und fairen Zusammenarbeit zu akzeptieren.

Es gibt in Mattersburg die vielfältigsten Vereine, die perfekt organisiert und geführt werden. Mir ist auch das Platzproblem völlig bewusst, jedoch gibt es auch hier für uns als Gemeinde Richtlinien. Da die Vereine fast ausschließlich in Schulen und Kindergärten ihre Stunden abhalten, ist es uns als Erhalter leider nicht möglich, vor 16 Uhr in den Kindergärten bzw. vor 16:30 Uhr in den Schulen, die Turnhallen der jeweiligen Häuser für hausfremde Vereine zu offerieren. Es geht hier unter anderem auch um die pädagogische Kernzeit in den Kindergärten.

Ich möchte niemanden enttäuschen und habe auch für Ihre Situation vollstes Verständnis. Da mir die Gleichstellung aller Vereine besonders wichtig ist, danke ich Ihnen auch an dieser Stelle für Verständnis Ihrerseits!

Mit freundlichen Grüßen,
Claudia Schlager
Bürgermeisterin Stadtgemeinde Mattersburg

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten