• banner_0
  • banner_1
  • banner_2
  • banner_3

Aktuelles

Walbersdorf: Neue Brücke wird bald errichtet
13.09.2022

Nach anfänglichen Lieferverzögerungen bei Baustoffen freut es uns nun mitteilen zu können, dass das Land Burgenland ein rasche Errichtung der neuen Brücke im Bereich der Stierwiese Walbersdorf zugesagt hat. Geplanter Baubeginn ist Mitte September 2022.

Die neue Brücke wird sowohl für Fußgänger als auch für Radfahrer geeignet sein. Die alte Brücke musste vor einiger Zeit aus Sicherheitsgründen abgetragen werden.

15. Weinlesefest am 17. September
12.09.2022
 
Die Stadtgemeinde Mattersburg lädt zum 15. Weinlesefest am Samstag, den 17. September 2022!
 
Wo: Friedenspark Mattersburg (Hauptstraße)
Beginn: 15 Uhr
Freier Eintritt!
 
Freut euch auf Wein, Traubensaft und eine Weingartenjause mit vor Ort gebackenem Gebäck!
 
Für Kinder gibt es ein buntes Programm mit Hüpfburg, Kinderschminken und einer Bastelstation.
Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgen "Die 3 Harmonierer"


Statistik Austria führt PIAAC-Studie durch
05.09.2022

Erntereferent für Obst (landwirtschaftlicher Extensivobstbau/Streuobst)
02.09.2022

Die Bundesanstalt Statistik Österreich ersucht um Nominierung eines neuen Erntereferenten für Obst (landwirtschaftlicher Extensivobstbau/Streuobst) in der Gemeinde Mattersburg.
Die Arbeit eines Referenten für Obst besteht vor allem darin, zu vorgegebenen Terminen Angaben über den Wachstumsstand und die voraussichtlichen bzw. endgültigen Ernteerträge an die Bundesanstalt Statistik Österreich zu übermitteln.

Um möglichst genaue Angaben machen zu können, sollte der Erntereferent mit den Gegebenheiten im betreffenden Gebiet gut vertraut sein und über ein fundiertes Fachwissen verfügen.
Eine genaue Beschreibung der Erhebung finden Sie unter:
statistik.at/ueber-uns/erhebungen/land-und-forstwirtschaft/ernteerhebung

Die Zustimmungserklärung ist vom künftigen Erntereferentenauszufüllen, zu unterzeichnen und bis 7. Oktober 2022 entweder elektronisch als Scan-Dokument oder per Post (unfrankiert) an die Bundesanstalt Statistik Österreich zu retournieren. Nach Einlangen der unterfertigten Erklärung werden dem neuen Erntereferenten alle notwendigen Unterlagen sowie eine Ernennungsurkunde übermittelt.

 

COVID-19 Schutzimpfung im Pop-Up Impfzentrum in Mattersburg
02.09.2022

Seit Anfang September gibt es jeden Freitag und Samstag die Möglichkeit zur COVID-19 Schutzimpfung ohne Anmeldung in ausgewählten Straßenmeistereien im Burgenland. 

Das Impfzentrum und seine Öffnungszeiten

Ab September hat das Impfzentrum an folgenden Tagen geöffnet:

  • jeden Freitag: 15 - 19 Uhr
  • jeden Samstag: 11 - 15 Uhr

Das Impfzentrum ist in Mattersburg an folgendem Standort eingerichtet:

  • Straßenmeisterei Mattersburg (Forchtenauerstraße 101, 7210 Mattersburg)

Geimpft wird mit folgenden Impfstoffen:

  • Zur Impfung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren wird der Kinder-Impfstoff (Comirnaty) von BioNTech/Pfizer verwendet.
  • Für Personen ab 12 Jahren stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer (Comirnaty), Moderna (Spikevax), Novavax (Nuvaxovid) und Janssen (Jcovden) zur Auswahl.

Das Nationale Impfgremium (NIG) empfiehlt folgenden Personengruppen die 4. Dosis der COVID-19 Schutzimpfung:

  • allen Personen ab 60 Jahren (4 Monate nach der Drittimpfung)
  • allen Personen von 12 bis 59 Jahren (6 Monate nach der Drittimpfung)

Außerdem empfiehlt das NIG Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren die Verabreichung der 3. Impfung (6 Monate nach der Zweitimpfung) zu Schulbeginn, um mit optimalem COVID-19 Impfschutz ins Schuljahr zu starten.

Newsletter Anmeldung

 
 

Stadtnachrichten